Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Beisteinmauer’

Eigentlich war mein Vorschlag, dass wir Schifahren gehen – aber meine Tochter hat einen Klettersteig vorgeschlagen – also machen wir eben das und fahren zur Beisteinmauer in Trattenbach. (Openstreetmaps). Bei uns regnet es zwar aber je südlicher, desto trockener soll es sein. Als wir ankamen, begrüßen uns Wolken, aber es ist trocken.

Wir gehen auch diesmal die beiden unteren Klettersteige, Hentschi (C) und Little Rock (C) und danach gehen wir wieder die 63m lange Seilbrücke.

Der Zustieg zum Klettersteig liegt gut Schnee – ein paar Fußstapfen sind schon zu sehen, aber eher wenige. Die Klettersteige selber sind dann ziemlich WP_20170212_12_43_25_PanoramaSchneebefreit – man muss also nie in den Schnee steigen – im Schatten liegt aber nochWP_20170212_13_26_14_Pro Schnee. Zwischen dem Klettersteig und der Seilbrücke liegt noch richtig Schnee (geschätzt 20cm) – wir gehen vorsichtig rüber und bewältigen die Seilbrücke. Am Ende des Seils hing noch ein Eiszapfen. Der Abstieg geht wieder über ein Schneefeld.

Am Klettersteig und auch beim Abstieg sehen wir eine Vielzahl an Autos vorbeifahren. Wir gehen dem noch nach und finden am Ende der Straße ein Gasthaus (Klausriegler) und einige durchaus bekannte Wanderziele, wie Schoberstein, Kreuzmauer und Hohe Dirn.

Es war ein richtig schöner Ausflug und das mitten im Februar.

Fotos

Advertisements

Read Full Post »